Aufnahmeprozess

Der erste Schultag ist für jedes Kind ein ganz besonderes Ereignis. Als Eltern von Kindern der künftigen 1. Jahrgangsstufe erleben Sie sicherlich schon jetzt die Spannung und Vorfreude. Viele neue Dinge kommen auch auf Sie zu und sicherlich haben Sie einige Fragen.

Auch Quereinsteiger sind in der Montessori-Schule Penzberg recht herzlich willkommen!

Aufnahmeprozess

Der Aufnahmeprozess zur Einschulung 1. Klasse in der
Montessori-Schule Penzberg verläuft in mehreren Schritten.

Termine für Aufnahmeprozess von Erstklässlern
für das Schuljahr 2019/20

29.01.19 20.00 Uhr Infoabend  für neuinteressierte Eltern aller Jahrgangsstufen

bis 15.02.19 Abgabe der Anmeldeunterlagen im Sekretariat/ Anmeldung für den Aufnahmeprozess
19.02.-22.02.19 Hospitationsmöglichkeit für Eltern von künftigen Ersties von 8.05 Uhr bis 11 Uhr
(nur mit Voranmeldung)
19.03.19 Elterngespräche für Einschulung ab 11 Uhr (Einladungen erfolgen durch die Schule)
20.03.19 Kennenlerntag für künftige Erstklässler von 9 Uhr bis 12 Uhr
(Einladungen erfolgen durch die Schule)

DOWNLOAD » fragebogen-einschulung.docx [69 KB]

Termine für Aufnahme von Quereinsteigern
für das Schuljahr 2019/20

29.01.19 20.00 Uhr Infoabend  für neuinteressierte Eltern aller Jahrgangsstufen

Auch für Quereinsteiger Eltern bieten wir einzelne Hospitationstage an, sprechen Sie uns einfach an.

Aufnahmeprozess Quereinstieg

Füllen Sie bitte einen Aufnahmefragebogen für den Quereinstieg aus und geben Sie ihn im Sekretariat ab. Je nach Jahrgangsstufe und verfügbarer Plätze, kommen wir bezüglich einer Hospitation Ihres Kindes auf sie zu.

DOWNLOAD » fragebogen-quereinstieg.docx [67 KB]

Schülerhospitation Quereinstieg

Grundsätzlich können Schüler als Quereinsteiger nur aufgenommen werden, wenn sie vorher eine drei- bis fünftägige Unterrichtshospitation durchlaufen haben. Für eine Schülerhospitation ist es notwendig, zuerst den Aufnahmefragebogen für den Quereinstieg auszufüllen und im Sekretariat abzugeben. Je nach Jahrgangsstufe und den dort verfügbaren Plätzen, setzen wir uns bezüglich einer Hospitation Ihres Kindes mit Ihnen in Verbindung.